Wenn Kunden in Prozesse eines Unternehmens eingebunden werden,

entspricht dies einer Kundenintegration.

Einerseits wird die Nähe zum Kunden intensiviert und es kann individuell auf ihn eingegangen werden,

andererseits steigen oft der Aufwand und die Kosten für das Unternehmen.

Ein Beispiel für Kundenintegration ist die Erstellung einer maßgeschneiderten Software,

wobei der entsprechende Kunde schon in frühen Entwicklungsphasen miteinbezogen wird.


Nächster Beitrag

Was bedeutet Kundenbindung?


Weitere Informationen finden Sie unter

MS Dynamics CRM Online

Was ist Kundenintegration?
Markiert in:        

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.